Klasse BE & Code96

Die Lenkberechtigung der Klasse BE (oder Code 96) ist zum Ziehen eines Anhängers erforderlich, wenn die Summe der beiden höchsten zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger 3500 kg überschreitet.

Ausbildung & Prüfung Klasse BE

Die theoretische Ausbildung und Prüfung umfasst einen klassenspezifischen Unterricht und eine einfache Computerprüfung. Etwa 110 Fragen sind zu lernen, wobei bei der Prüfung lediglich aus dieser Auswahl 20 Fragen gestellt werden. Das gesamte Grundwissen der Klasse B (Verkehrszeichen, Vorrang, etc.) wird als bekannt vorausgesetzt und daher nicht geprüft! Der praktische Teil beinhaltet vier Fahrlektionen und eine praktische Prüfung.


Fahrschule STIPEK - leichter geht's nicht!
Neu seit Jänner 2013:
Ergänzungsausbildung zur Klasse B - CODE 96 - KEINE Prüfung notwendig!!!

Ausbildung Code 96 (ohne Prüfung)

Die theoretische Ausbildung umfasst einen klassenspezifischen Unterricht. Die praktische Ausbildung beinhaltet vier Fahrlektionen. Der wesentliche Unterschied zwischen der Klasse BE und dem Code 96  besteht darin, das die Summe der höchsten zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger auf max. 4250 kg beschränkt ist! Weiters ist eine ärztliche Untersuchung bzw. Führerscheinprüfung NICHT notwendig.


 
 

Erleichteter Zugang - für Klasse B & F Besitzer

Der erleichterte Zugang zur Lenkberechtigung für die Klasse BE (nur eine praktische Fahrprüfung, der theoretische Teil am Computer entfällt) ist möglich für alle Personen, die

  • seit mindestens drei Jahren im Besitz der Lenkberechtigung für die Klassen B und F sind und
  • seither auch schwere Anhänger (im Rahmen der Lenkberechtigung für die Klasse B und/oder die Klasse F) gezogen haben (verschiedene Möglichkeiten des Nachweises - wir haben bereits das passende Formular vorbereitet!).

Social Media

 
 
Fahrschule STIPEK - leichter geht's nicht!

Kontakt

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen